Der Mauritius-Wanderweg

0,00  inkl. MwSt.

5 vorrätig

📅 08.06.2024

⏰ 14:00 – 16:30 Uhr

📍 Wird nach Anmeldung mitgeteilt

💰 Teilnahme kostenlos

👦 Egon Heeg

Beschreibung

Seit nunmehr vier Jahrhunderten ist die St. Mauritius Schützenbruderschaft ein vitaler und wesentlicher Bestandteil der Geschichte und Kultur von Bachem. Ihr Einfluss reicht tief in die lokalen Gegebenheiten und Traditionen hinein, wobei sich die Geschichte des Ortes untrennbar mit der des Vereins verwebt. Diese beiden Erzählstränge sind so eng miteinander verwoben, dass sie nicht voneinander zu trennen sind, da sie gleichermaßen die Identität und das Erbe dieses Ortes prägen.

Die Schützenbruderschaft von St. Mauritius steht nicht nur als Symbol für Tradition und Gemeinschaft, sondern sie spiegelt auch die wechselvolle Geschichte des Ortes wider. Ihre 400-jährige Präsenz hat dazu beigetragen, markante Momente und Wendepunkte in der Entwicklung des Vereins und des Ortes selbst zu formen und widerzuspiegeln.

Durch die Jahrhunderte hinweg haben die Schützenbrüder und -schwestern, ihre Traditionen, Feste und Veranstaltungen die lokale Kultur geprägt und bereichert. Die Geschichte der Schützenbruderschaft ist untrennbar mit wichtigen Ereignissen und Symbolen der Ortsentwicklung verbunden. Sie führen die Gemeinschaft zu markanten Punkten und historischen Stätten, die nicht nur die Geschichte des Schützenwesens, sondern auch die Wurzeln und den Wandel der Gemeinschaft selbst aufzeigen.

Diese verknüpfte Erzählung von Schützen- und Ortsgeschichte enthüllt eine tief verwurzelte Verbundenheit zwischen dem Verein und der Lokalität. Die Schützenbruderschaft von St. Mauritius bleibt daher nicht nur ein historischer Akteur, sondern ein lebendiges Symbol für die fortwährende Verbindung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Gemeinschaft von Bachem.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Mauritius-Wanderweg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert