Schützenfest 2020 abgesagt!

Der Höhepunkt eines jeden Bachemer Schützen ist unser alljährliches Schützenfest, welches wir mit den Bachemer Bürgern und unseren Gästen feiern.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde seit 1949 jedes Jahr ein Schützenfest in Bachem gefeiert. Heute, 71 Jahre später müssen wir schweren
Herzens das Schützenfest 2020 absagen. Einen Ersatztermin wird es nicht geben.

Den Beschluss haben wir in der vergangenen Woche treffen müssen. Wir sind uns der Tragweite dieser Absage bewusst. Alle Bruderschaften des Bezirksverbandes Frechen gehen den selben Weg und haben Ihre Feste für das Jahr 2020 ebenfalls abgesagt.

Die Schützenbruderschaft ist Teil unserer Gesellschaft und trägt Verantwortung für ihre Mitglieder und Gäste. Die Bachemer Schützen zeigen sich mit unserer Gesellschaft solidarisch. Unser aller Gesundheit hat oberste Priorität. Das Ziel der Eindämmung der weltweiten Corona-Pandemie werden die Schützen mit allen ihnen zu Verfügung stehenden Möglichkeiten unterstützen.

Es ist auch nicht absehbar, ob die Maßnahmen unserer Landesregierung bis zu unserem Schützenfesttermin wieder gelockert werden. Selbst wenn die Kontaktsperre gelockert werden sollte, lässt sich kein unbeschwertes Schützenfest feiern. Danken möchten wir unseren Majestäten, die ihre Bereitschaft erklärt haben, unsere Schützenbruderschaft noch ein weiteres Jahr zu repräsentieren.

Bessere Zeiten werden wieder kommen und so freuen wir uns umso mehr mit Euch auf unser Schützenfest 2021.