Schießsport

Konzentration, Ehrgeiz, Mannschaftsgefühl… Schießsport, die etwas andere Sportart!

Sportschießen oder auch Schießsport ist international der sportliche Umgang mit Schusswaffen oder Sportbogen (Armbrust, Bogen). Sportliches Schießen bedeutet Schießen nach bestimmten Regeln, die Waffe wird dabei – entgegen ihrem militärischen oder jagdlichen Ursprung – als Sportgerät verwendet, ähnlich wie der Speer beim Speerwerfen oder der Degen beim Fechten.
Schießsport wird oftmals auch als Präzisionssport bezeichnet. (wikipedia.de)

Das war der erste Absatz des Wikipedia-Beitrags zum Sportschießen. Wichtig hierbei ist der folgende Halbsatz: „entgegen ihrem militärischen oder jagdlichen Ursprung“. Wir sind keine Jäger oder Soldaten. Wir sind Sportler, die ein Hobby ausüben, welches nicht so ist wie viele andere Sportarten. Der Schießsport bringt vieles mit sich. Über Konzentration, Ruhe, Präzision, Ehrgeiz deckt unser Sport viele Bereiche ab, die wichtig sind um Erfolg zu haben. Auch das Mannschaftsgefühl spielt eine große Rolle. Ohne die Mannschaftskameraden kann ein gutes Ergebnis schnell zur Nebensache werden. Gegenseitiges aufbauen, gegenseitiges Austauschen von Problemen führt meist zu guten Leistungen und lässt einen über sich hinauswachsen.